Jürgen Lauenstein wurde am 4. September 1941 in Barbis im Harz geboren. Nach einer Ausbildung zum Schriftsetzer von 1956 bis 1959, arbeitete er zunächst in verschiedenen Druckereien und später im Verlag Harzkurier. In den Jahren 1966 bis 1967 studierte er vier Semester Typographie und angewandte Graphik an der Werkkunstschule Hannover.

Durch seinen beruflichen Kontakt mit Schrift und Farbe sowie graphischen Elementen entdeckte er seine Liebe zur Malerei und besuchte in seiner Freizeit zahlreiche Malkurse, unter anderem bei Dieter Utermöhlen (BBK). Nach seiner Pensionierung im Jahre 2003 fand er Zeit und Muse, sich vermehrt der Malerei zu widmen und schloss sich 2006 der Malergruppe „Die Scheunermaler“ in Dötlingen-Brettorf an. 2010 Gründung der Malgruppe Drei Art.

Seit 2002 lebt er im Oldenburger Land und in seinen Motiven finden sich häufig idyllische Landschaften, Bauernhöfe und Pferde der lokalen Umgebung. Zu seinen Lieblingsmaterialien zählen Acryl- und Ölfarben auf Leinwand. Seine Bilder waren bereits in zahlreichen Ausstellungen zu sehen, unter anderem im Rathaus Neerstedt und im Kursaal Wangerooge, sowie Herzberg am Harz, Höven, Döttlingen und Wardenburg.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum und Disclaimer